• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sonntag 5 April 2020
Neuigkeiten

Schüler, Lehrer und die Kooperationpartner beim Spatenstich: Hinter dem Jugendtreff der Schreienesch-Schule wird ein Pizzaofen gebaut. (Bild: Lydia Schäfer)

Die Gemeinschaftsschule Schreienesch (GMS) soll um einen Pizzaofen erweitert werden. Das Besondere: Dieser wird von Schülern der Jahrgangstufe sieben gebaut. Kurz vor der landesweiten Schulschließung hat die Schule das Projekt noch vorgestellt. In dem kleinen Gartenstück hinter dem Jugendtreff der Schule soll der Ofen entstehen. Damit das auch gelingt, hat Techniklehrer Thomas Buck Handwerksbetriebe, die Handwerkskammer Ulm und die Claude-Dornier-Schule mit ins Boot geholt.

Das Projekt wird vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg finanziert. Kooperative Berufsorientierung, kurz Koobo, nennt sich das Ganze und ist ein landesweites Projekt zur Förderung der beruflichen Orientierung.

Buck erhofft sich eine nachhaltigen Effekt für die Schüler. „Wenn man etwas selbst schafft, dann zehrt man auch davon“, deshalb habe er sich auch entschieden, den Ofenbau mit den zwölf bis 13-jährigen Schülern der Jahrgangsstufe sieben anzugehen. Sie sollen den Ofen nicht nur bauen, sondern auch noch einige Jahre ihrer Schulzeit nutzen können. Hinter dem Jugendtreff, in der die Schüler ihrer Mittagsfreizeit verbringen können, ist eine kleine Terrasse und ein Rasenstück. Hier wird noch gebuddelt werden, so bald es die Umstände wieder zulassen.

Vom Fundament über den aufgemauerten Ofenbau bis hin zu einer Dachkonstruktion aus Holz und „natürlich einem gut isolierten Kamin“, sagt Buck, werden die Schüler mithilfe örtlicher Fachhandwerker den Ofen bauen. Mit dabei ist beispielsweise Ofenbauer Michael Frieben, der sich auch erhofft, Schüler für seinen Beruf zu begeistern. Zum einem werden handwerkliche Fähigkeiten vermittelt, „aber ich möchte auch meinen Beruf bekannter machen“, so Frieben. Während ein Heizungsbauer besser bekannt sei, würden viele den Beruf des Ofenbauers nicht kennen. Er wird mit den Schülern den Ofen aufmauern, isolieren und mit Schamottsteinen ausrüsten.

Ohne die Unterstützung der Handwerksbetrieb gehe so ein Projekt nicht, sagt Thomas Buck. Nicht nur, dass die Betriebe die benötigten Betriebe die Baumaterialien zu besonderen Konditionen zur Verfügung stellen, sie liefern als Fachleute auch das benötigte Know-How. Die Zimmerei Tobias Plümer, der Baustoffhandel „arteMURI“, das Betonwerk Friedrichshafen und die Claude-Dornier-Schule sind ebenfalls als Kooperationspartner mit dabei.

„In unseren Fachwerkräumen werden die Schüler die Ofenklappe schweißen“, sagen Thomas Räuber, Leiter der Berufsfachschule an der Claude-Dornier-Schule, und Lehrer Frank Habelmann. Die Schüler werden in der benachbarten Schule somit auch einen Einblick in das metallverarbeitende Gewerbe bekommen. Die Schüler stehen mit den Schippen bereit und möchten bei der Projektvorstellung offensichtlich sofort loslegen. Sie scheinen jetzt schon Feuer und Flamme für das Projekt zu sein. Bis zur ersten Pizza aus dem eigenen Ofen werden allerdings noch einige Monate vergehen. Vor der Schulschließung schätzte Thomas Buck noch, dass im Herbst das erste duftende Exemplar aus dem Ofen gezogen werden kann. Nun wird man sehen müssen.

geschrieben von Lydia Schäfer, erschienen in der Schwäbischen Zeitung vom 17.03.2020

Schulische Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
Datum : Sonntag, 5. April 2020
6
Datum : Montag, 6. April 2020
7
Datum : Dienstag, 7. April 2020
8
Datum : Mittwoch, 8. April 2020
9
Datum : Donnerstag, 9. April 2020
10
Datum : Freitag, 10. April 2020
11
Datum : Samstag, 11. April 2020
12
Datum : Sonntag, 12. April 2020
13
Datum : Montag, 13. April 2020
14
Datum : Dienstag, 14. April 2020
15
Datum : Mittwoch, 15. April 2020
16
Datum : Donnerstag, 16. April 2020
17
Datum : Freitag, 17. April 2020
18
Datum : Samstag, 18. April 2020
19
Datum : Sonntag, 19. April 2020

schulcloud login

Leitbild

Engagement
Engagement
Vielfalt
Vielfalt
Mitgestaltung
Mitgestaltung
Respektvolles Miteinander
Respektvolles Miteinander